Kopfschmerzen

Die Schmerzsymptomatik kann im ganzen Kopf oder nur in einem bestimmten Bereich auftreten. Begleitet werden die Symptome oft von Übelkeit, Erbrechen oder Sehstörungen.

Spannungskopfschmerzen

Wer unter Spannungskopfschmerzen leidet, berichtet von dumpfen und drückenden Schmerzen, die im Stirn- oder Nackenbereich beginnen und sich über den ganzen Kopf ausbreiten.

Typische Auslöser für Spannungskopfschmerzen sind:

- Verspannungen der Muskulatur im Kopf-, Nacken- oder Schulterbereich
- ungünstige Sitzhaltung am Schreibtisch oder vor dem Bildschirm
- Stressbedingte Gefäßveränderungen im Kopfbereich

Migräne und Clusterkopfschmerzen

Die Ausstrahlungsmuster sind meist einseitig und häufig  im  Bereich der Augen und gehen  in den meisten Fällen mit Übelkeit, Erbrechen und Lichtempfindlichkeit einher.
Typische Auslöser von Migräneattacken sind Stress, Hormonschwankungen oder auch der Konsum bestimmter Nahrungsmittel.

THERAPIEN

Koreanische Handakupunktur
Neuraltherapie
Osteopathie
Lasertherapie
Osteopathie
Yoga